GRAFE_LOGO
Terms of use
Nutzungsbedingungen für die Nutzung des Farb und Materialportals für die Entwicklung von Masterbatches der GRAFE Advanced Polymers GmbH, Blankenhain.

1. Die GRAFE Advanced Polymers GmbH, nachfolgend GRAFE, ist ein führender Anbieter von nach Kundenwünschen maßgeschneiderten Masterbatches. Hierbei handelt es sich um Kunststoffgranulate als Proben, die mit Blick auf Farb- und Materialeigenschaften nach Kundenvorgaben von GRAFE entwickelt werden.

2. Um Auswahl und Entwicklungsprozess für solche Masterbatches zu beschleunigen und nutzerfreundlicher zu gestalten, bietet GRAFE mit diesem Farb- und Materialportal für die Entwicklung von Masterbatches – KUNDENPORTAL - eine effiziente und zeitgemäße, internetbasierte Plattform, um die für die Entwicklung benötigten Informationen zeitnah austauschen zu können.

Über das vom Kunden anzulegende Nutzerkonto kann der Kunde den Gang des Informationsaustausches steuern sowie den aktuellen Entwicklungsstatus einsehen. Das KUNDENPORTAL-Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen sowie öffentlich-rechtlich organisierte Teilnehmer des Wirtschaftsverkehrs.

3. GRAFE betreibt das KUNDENPORTAL auf einem eigenen Server. GRAFE wird dafür Sorge tragen, dass das KUNDENPORTAL mittels angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen gegen unbefugte Zugriffe gesichert ist. GRAFE ist berechtigt, sich für den Betrieb des Servers Dritter zu bedienen, solange die Einhaltung angemessener organisatorischer und technischer Maßnahmen sichergestellt ist.

4. Um das KUNDENPORTAL nutzen zu können, muss der Kunde ein Nutzerkonto angelegen. Die im Rahmen der Menüführung angeforderten Informationen müssen angegeben werden, da ansonsten das Nutzerkonto nicht eingerichtet werden kann. Der Kunde kann das Nutzerkonto erst nach dessen Freischaltung durch GRAFE nutzen. Hierfür erhält der Kunde nach Einrichtung des Nutzerkontos eine Bestätigungs-E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Die Bestätigungs-E-Mail enthält einen Bestätigungslink. Nach Aufruf des Bestätigungslinks durch den Kunden wird das Nutzerkonto freigeschalten.

5. Im Rahmen der Registrierung erhobene personenbezogene Daten werden ausschließlich für die mit dem Kunden notwendige Kommunikation verwendet; eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die im Rahmen der Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn der Kunde sein Nutzerkonto für einen ununterbrochenen Zeitraum von 24 Monaten nicht benutzt. Im Übrigen gilt die Datenschutzerklärung von GRAFE unter https://www.grafe.com/de/grafe/datenschutz.

6. Der Kunde ist verpflichtet, ein sicheres, mindestens acht Zeichen - davon mindestens ein kleiner Buchstabe, ein großer Buchstabe, eine Zahl und ein Sonderzeichen - umfassendes Passwort auszuwählen und dies in regelmäßigen Abständen zu ändern. Je Nutzerkonto können bis zu eine Person angelegt werden.

GRAFE ist berechtigt, das Nutzerkonto im Falle unberechtigter und/oder vermutet unberechtigter Nutzung zu sperren.

7. Der Kunde kann mittels des im Rahmen der Menüführung hinterlegten Farbspektrums sowie der hinterlegten Materialeigenschaften die von ihm gewünschte Farbe / Farbschattierung als auch die gewünschten Materialeigenschaften wählen und so die Anforderungen an den gewünschten Masterbatch formulieren und über das bereitgestellte Formular an GRAFE versenden. GRAFE wird den Eingang des Anforderungsformulars per E-Mail bestätigen und dem Kunden die voraussichtliche Dauer für die Entwicklung sowie den Versand des Masterbatches mitteilen.

8. Nach Erhalt des Masterbatches als Mustermenge in der seitens des Kunden gewünschten Größenordnung, maximal aber ZAHL KG, kann der Kunde, soweit aus seiner Sicht notwendig, weitere Verbesserungen/Änderungen des Masterbatches verlangen. GRAFE wird sich bemühen, diesen Anforderungen zu genügen. GRAFE übernimmt jedoch keine Gewähr, dass die kundenseitig formulierten Anforderungen im Rahmen der Masterbatchentwicklung umgesetzt werden können. Soweit kundenseitige Anforderungen nicht umgesetzt werden können, wird GRAFE dies dem Nutzer unverzüglich mitteilen. Entspricht der Masterbatch den Vorstellungen des Kunden, wird der Kunde dies GRAFE über das KUNDENPORTAL mitteilen. Die Rezeptur des Masterbatch ist damit abgenommen und für die kundenspezifische Produktion freigegeben. Sie wird – für den Kunden nicht einsehbar – in dessen Nutzerkonto hinterlegt.

9. Die Entwicklung von Masterbatches ist für den Kunden kostenfrei.

10. Der Kunde kann unter Bezugnahme auf die von ihm freigegebene Rezeptur über das KUNDENPORTAL Kunststoffgranulat bestellen. Die möglichen Mengen und daraus resultierenden Preise werden im Rahmen der Menüführung angezeigt. Vor Abschluss der Bestellung werden dem Kunden die Liefermenge, die voraussichtliche Lieferzeit – Produktionszeit zzgl. Auslieferzeit – der Nettopreis, die Umsatzsteuer, der Bruttopreis sowie die Lieferkosten angezeigt; fehlerhafte Angaben kann der Kunde in diesem Stadium korrigieren. Über den Button „Bestellung“ löst der Kunde die verbindliche Bestellung aus.

GRAFE wird den Eingang der Bestellung per E-Mail unverzüglich bestätigen; mit dieser Bestätigungs-Email wird zugleich das Angebot des Kunden angenommen und damit ein verbindlicher Vertrag über die Lieferung des nach Maßgabe der kundeseitig freigegebenen Rezeptur hergestellten Kunststoffgranulats in der bestellten Menge geschlossen. Die Bestellung nebst Bestätigungs-Email werden im Nutzerkonto im dafür vorgesehenen Bereich „Bestellungen“ gespeichert und können vom Kunden jederzeit eingesehen und/oder heruntergeladen werden.

11. GRAFE übernimmt keine Gewähr, dass die kundenseitig formulierten Anforderungen an den Masterbatch erfüllt werden. Darüber hinaus übernimmt GRAFE keine Gewähr, dass die auf Grundlage der entwickelten Synthesevorschriften produzierten Kunststoffe für den vom Kunden geplanten Einsatz geeignet sind.

Etwas anderes gilt nur, soweit der Nutzer und GRAFE diesbezüglich entsprechende Vereinbarungen getroffen haben. Ergänzend gelten die Allgemeinen Verkaufsbedingen von GRAFE, abzurufen unter https://www.grafe.com/images/pdf/1109_AGB_Grafe%20deutsch.pdf.

12. Sämtliche Rechte an den Rezepturen für Masterbatches liegen bei GRAFE. Ein Anspruch des Kunden auf Preisgabe und/oder Übermittlung der Rezeptur besteht nicht.

Bestellt der Kunde auf Grundlage des für ihn entwickelten Masterbatch Kunststoffe bei GRAFE, wird GRAFE die Rezeptur dieses Masterbatch ausschließlich dafür verwenden. GRAFE wird die Rezeptur dann weder Dritten zur Verfügung stellen noch wird GRAFE die Rezeptur für die Herstellung von Kunststoffen für andere Kunden verwenden.

Entscheidet sich der Kunde, die Rezeptur bzw. den für ihn entwickelten Masterbatch nicht zu verwenden, wird er dies GRAFE unverzüglich mitteilen. In diesem Fall ist GRAFE in der Nutzung und Verwendung der Rezeptur des Masterbatch frei. Entsprechendes gilt, wenn der Kunde nach Abschluss der Entwicklungsarbeiten binnen eines Zeitraums von zwölf Monaten keinen auf Basis dieser Rezeptur gefertigten Kunststoff bei GRAFE bestellt.

13. Der Kunde verpflichtet sich, sein Nutzerkonto und den damit verbundenen Zugang zum KUNDENPORTAL ausschließlich für die Kommunikation mit GRAFE zum Zwecke der Entwicklung von Masterbatches zu nutzen.

14. Der Kunde und GRAFE haften einander für die sich aus dem Einsatz des KUNDENPORTALS wechselseitig ergebenden Pflichten nach den gesetzlichen Vorschriften mit der Maßgabe, dass GRAFE für diejenige Sorgfalt einzustehen hat, welche GRAFE in eigenen Angelegenheiten anzuwenden pflegt, vgl. § 277 BGB.

15. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Erfurt.

Stand: 14.10.2019